102. Internationale Frauentag

Am 8. März 2013 wurde der 102. Internationale Frauentag begangen. Er entstand im Kampf der Frauen um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht. Vieles ist erreicht, vieles bleibt zu tun. So liegt z.B. der Durchschnittslohn von Frauen bei nur 77 Prozent von dem, was Männer verdienen. Frauen kämpfen jeden Tag für ihre Rechte und die Gleichstellung. Deshalb sollen sie an diesem speziellen Tag auch geehrt werden.

 

Der SPD Landtagsabgeordnete Jörg Heydorn nahm am 8.3.2013 um 10 Uhr an der Frauentagsfeier des Behindertenverbandes im Bertha-Klingberg-Haus teil. Jede der anwesenden Frauen bekam von ihm persönlich eine Rose überreicht. Am Nachmittag war er dann Gast auf der Frauentagsfeier im Cafe Kisch und auch dort bekam jede Frau eine Rose. Die Frauen genossen ihre ganz spezielle Feier sehr.

Bildergalerie: 102. Internationale Frauentag

SPD Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in Schwerin

Der SPD Kanzlerkandidat Peer Steinbrück besuchte im Rahmen seiner Länderreise am 06.03.2013 das Plattenbaugebiet Neu Zippendorf in Schwerin.  Zuerst gab es einen Rundgang durch das Quartier Seeterrassen. Begleitet wurde Peer Steinbrück u.a. von dem Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Hacker und den SPD Landtagsabgeordneten Jörg Heydorn und Julian Barlen.

 

Dem Rundgang schloss sich eine Gesprächsrunde im Stadtteiltreff „Eiskristall“ an. Hanne Luhdo, Vorsitzende des Vereins “Die Platte lebt“, stellte  in einem kurzen Überblick die Arbeit des Vereins vor und erläuterte die Probleme in dem Stadtteil. Peer Steinbrück wollte sich vor Ort ein Bild vom Stadtumbau Ost machen und den Ergebnissen des Förderprogramm „Soziale Stadt“ machen.

 

Die jetzige Bunderegierung hat das Hilfsprogramm von einst 100 Millionen Euro auf aktuell 40 Millionen Euro zusammen gestrichen berichtete MdB  Hans-Joachim Hacker.  Steinbrück sicherte zu, dass  diese Streichung umgehend zurück genommen wird, wenn die SPD in der Regierungsverantwortung ist.

Bildergalerie: SPD Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in Schwerin

Bürgersprechstunden 2013

Im November 2012 verteilten viele fleißige Helfer Kalender mit Terminen der Bürgersprechstunden des SPD Landtagsabgeordneten Jörg Heydorn in dessen Wahlbereich.

Die Sprechstunden finden im Bürgerbüro in der Hamburger Allee 1 statt. Aber auch im Büro des Behindertenverbandes, im Cafe-Kisch, im Eiskristall, im Scheff-Treff, im Stadtteiltreff Krebsförden und im Haus der Begegnung statt.

Die Termine werden rechtzeitig hier auf der Internetseite unter der Rubrik Bürgersprechstunden bekannt gegeben.

Jörg Heydorn nimmt an der Ortsvereinsversammlung des BRH teil.

Am 23.01.2013 nahm Jörg Heydorn  an der Ortsvereinsversammlung des Seniorenverbandes  BRH, Bund der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen im dbb, teil. Er wurde im Café Kisch herzlich von dem Vorsitzenden Herrn Rosenbaum begrüßt. 

Großes Interesse fand bei den Anwesenden der Vortrag von Jörg Heydorn zu der Arbeit der Enquete-Kommission „Älter werden in MV“.

Bürgersprechstunde

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, nehmen wir Ihre Voranmeldungen gerne entgegen

über Telefon oder Email:

Telefon: 0385 34337193 und 0385 34337192

Fax: 0385 34337194
Mobil: 0172 4107624


Kontakt-Formular: HIER
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Kontakt

Mitarbeiterinnen: Annegret Bemmann

                            Edda Rakette

Tel.: 0385 34337193 und 0385 34337192
Fax: 0385 34337194
Mobil: 0172 4107624

(Montag bis Freitag von 9.00 - 16.00 Uhr)

 


E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schreiben Sie mir!

Aktueller Redebeiträge